Turn- und Sportclub

von 1901 Eisdorf am Harz e.V.

TSC-Eisdorf

 

Toller Kinderfasching beim TSC

Kinderfsching2014 009

Ab Samstag den 03. März tummelten sich ca. 60 Kleine und ca. 90 Große bunte Karnevallisten im KuS unter der Leitung des TSC. Bei Spaß und Spiel war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Weiterer Bericht folgt.

Leichtathleten mit 6 Meistertiteln von den Hallenkteismeisterschaften zurück

AHKM2014 012m 22.02.2014 fan den Hallenkreismeisterschaften der Leichtathleten in der Lindenberghallen ist Osterode statt. Der TSC war zwar nur mit 9 Startern vertreten, die aber um so erfogreicher waren. So konnten Finja Opel 2 Titel im 50m Sprint und Standweitsprung erreichen. 2 Titel gingen ebenfalls an Jonah Kribel im 300m Lauf und Hochsprung, außerdem wurde er zweiter im 50m Sprint. Janna Kriebel siegte über 50m und 50m Hürden. Weiter Topplatzierungen ginegen an Philine Opel zweitHKM2014 030e über 50m und im Kugelstoßen.  Jule Kriebel wurde sogar dreimal Zweite über 50m, 50m Hürden und im Kugelstoßen. Steven Stolle ging als zweiter über 300m, im Kugelstoßen und als dritter über 50m aus der Halle. Lara Ostermeyer wurde gute vierte über die 300m. Eisdorfs jüngster Teilnehmer Jaron Kriebel musste sich mit teilweise 2 Jahre älteren Konkurenten messen und wurde achter im Standweitsprung und neuter über 50m, damit konnte er sich jedesmal im Mittelfeld platzieren.
Jetzt heißt es noch einmal gut auf die Freiluftsaison vorbereiten, um dann Ende April bei den ersten Wettkämfen im freien fit zu sein.

TSC mit 6 Athleten bei den Leichtathletik Bezirksmeisterschaften in Salzgitter

Bild001Am 08. und 09. Februar fanden in der Amselstieghalle ind Salzgitter Lebenstedt die Hallen Bezirks-meisterschaften der Leichtathleten statt. Nach einem krankheitsbedingten Ausfall war der TSC noch mit 6 Athleten am Start.
Am Samstag ging Janna Kriebel über die 60m und im Weitsprung an den Start. Aufgrund der langen Wettkampfpause merkte man Janna die Nervosität an. Trotzdem konnte sie mit 2 Finalteilnahmen überzeugen und belegte 2mal einen guten vierten Platz.
Mit 5 Startern ging es dann am frühen Sonntagmorgen wieder nach Salzgitter. Hier konnte vorallem Jonah Kriebel bei 3 Starts mit 3 Finalteilnahmen über 60m (8.) im Weitsprung (8.) und im Hochsprung (6.) überzeugen. Des Weiteren haben Marie Haase im Kugestoßen, Philine Opel über 60m und Jule Kriebel im Weitsprung jeweils die Farben des TSC Eisdorf in den Finals vertreten, was nicht unbedingt zu erwarten war. Lara Ostermeyer konnte bei ihrer ersten Bezirksmeisterschaft zwar noch kein Finale erreichen, aber trotzdem konnte sie ihre Erfahrungen sammeln und mit den gezeigeten Leistungen zufrieden sein.

Lorena Bähner 3. bei den Deutschen Jugend Meisterschaften Halle über 200m

Vom 14.IMG 0155 - 16.02.2014 fanden in Sindelfingen die Deutschen Jugend Meisterschaften in der Halle statt. Hier konnte Lorena Bähner, die Ihre Leichtathletik-Wurzeln beim TSC Eisdorf hat und nun bereits seit zweieinhalb Jahren im Toto-Lotto Sportinternat in Hannover trainiert, in einem Herzschlagfinale einen hrevorragenden dritten Platz ersprinten. Aufgrund der sportlichen Perspektiven startet Lorena zwar seit der Saison 2013 für den VfL Löningen, aber trotzdem ist der TSC EISDORF stolz auf seine ehemalige Athletin und gratuliert Lorena von ganzem Herzen und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg und und eine verletzungsfreie Saison. DJM 3